Letzter Einsatz

18. Oktober 2017 - 06:46 Uhr
BE: Bauernhaus in Vollbrand
Groß Ottenhaus, Altencelle

→ zum Bericht

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. Der Vorsitzende des Feuerwehrvereins der Feuerwehr Nienhagen e.V., Dietmar Kempf, übergab den aktiven Feuerwehrkameraden der Ortsfeuerwehr Nienhagen während der Jahreshauptversammlung am Samstag, den 09. Januar, einen Automatisierten-Externen-Defibrilator (AED).

Diese Anschaffung war nur durch Spenden der Fa. Exxon Mobil sowie eines weiteren Spenders möglich. Der Ortsbrandmeister bedankte sich bei Jan Dollenberg und Uwe Papenburg für ihre Initiative bei der Sammlung von Spenden sowie bei Olaf Rebmann für die Unterstützung bei der Beschaffung.
Mit diesem AED können die Nienhäger Feuerwehrleute nun auch Tätig werden, sollten sie mal zu einer Reanimation gerufen werden. Dieses Gerät setzt dann bei Bedarf einen Strom-impuls am Patienten ab, um ggfs. das Herz wieder in den richtigen Rhythmus zu bekommen.
Text: Olaf Rebmann, FB Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit
Foto von Morten Klawon

Zum Seitenanfang