Letzter Einsatz

08. August 2017 - 09:50 Uhr
BMA: Einkaufszentrum
Klosterhof, Nienhagen

→  Einsatzübersicht

Großmoor. Der Obmann der Kameradschaft ehemaliger aktiver Feuerwehrleute der Samt-gemeinde Wathlingen, Georg Rahlfs sen., konnte am Freitag, den 04. September über 110 anwesende Gäste und Musiker zum traditionellen Grillen am Feuerwehrhaus in Großmoor willkommen heißen.

Neben den erschienenen ehemaligen Feuerwehrleuten mit Partnern aus der Samtgemeinde Wathlingen, konnte Rahlfs besonders den Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube, Gemeindebrandmeister Heiko Schworm, dessen Stellvertreter Martin Kuchinke und die Ortsbrandmeister und stellvertretenden Ortsbrandmeister, sowie den Musikzug der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf begrüßen. Neben den Klängen des Musikzuges sorgten viele angeregte Gespräche für eine sehr gute Stimmung und der Hunger wurde mit reichlich gegrillten Spezialitäten und Salaten gestillt.

Einige Kameraden der Ortsfeuerwehr Nienhagen stellten ihr in diesem Jahr übergebenes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug allen Interessierten vor. Hiermit wurden den ehemaligen Feuerwehrleuten das modernste Fahrzeug mit der neuesten Technik vorgestellt, welches sich zur Zeit im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen befindet.

Mit kühlen Getränken und viel Musik wurde dieser Abend von allen Anwesenden anschließend gemütlich ausgeklungen.

Text und Fotos: Olaf Rebmann, Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Foto1: Sehr gut gefüllt war das Feuerwehrhaus in Großmoor beim diesjährigen traditionellen Grillen der Kameradschaft ehemaliger aktiver Feuerwehrleute der Samtgemeinde Wathlin-gen.

 

Foto2: Alle Hände voll zu tun hatte die fleißigen Kameraden am Grill.

 

Foto3: Für die musikalische Untermalung an diesem Abend sorgte der Musikzug der Orts-feuerwehr Adelheidsdorf.

Zum Seitenanfang