Letzter Einsatz

22. August 2019 - 15:42 Uhr
BE: unklare Feuermeldung
Habichtstraße, Wathlingen

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. 67 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen sowie 13 Helfer des Einsatzzuges des Malteser Hilfsdienstes (MHD) aus Celle führten am Freitag, den 30. August, eine Einsatzübung im Senioren Domizil der Kursana im Bennebosteler Weg in Nienhagen durch.

Die Ortsfeuerwehr Nienhagen wurde um 19:18 Uhr durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises Celle zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert und rückte zu dem Alten- und Pflegeheim aus. Die erste Erkundung ergab, dass mehrere Bereiche verraucht waren und sich bis zu 30 Personen noch im Gebäude befinden sollten. Sofort wurde durch die erste Führungskraft am Einsatzort Vollalarm für die vier Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen und die Alarmierung des MHD veranlasst. Umgehend gingen mehrere Atemschutzgeräteträger zur Menschenrettung vor. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte des MHD mussten drei gerettete Personen durch die Feuerwehrleute umfangreich versorgt werden. Weiter wurde nach dem Eintreffen aller alarmierten Einsatzkräfte am Einsatzort eine Gesamteinsatzleitung und Einsatzabschnitte gebildet, mehrere Wasserversorgungen hergerichtet und mit fünf C- und einem Wenderohr die Brandbekämpfung aufgenommen. Aus den verrauchten Stationen des Pflegeheimes mussten 26 Bewohner und vier Mitarbeiter gerettet und ins Freie gebracht werden. Im Schnelleinsatzzelt der Feuerwehr konnten die Personen anschließend betreut werden.

Nach etwas über zwei Stunden war das gesamte Einsatzszenario abgearbeitet und es wurde die Einsatzbereitschaft der Ortsfeuerwehren wieder hergestellt.

Der Gemeindebrandmeister Heiko Schworm und sein Stellvertreter Martin Kuchinke waren mit dem Ablauf der Übung zufrieden und bedankten sich für den ehrenamtlichen Einsatz der Feuerwehrleute und der Helfer des Malteser Hilfsdienstes bei dieser Einsatzübung. Anschließend wurden alle Beteiligten auf ein gemeinsames Abendessen eingeladen.

Olaf Rebmann, GemPW

Foto1: Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr bereitet einen Patienten auf die Rettung aus dem betroffenen Bereich des Kursana Senioren Domizil vor.

Foto2: Hier wurde ein schwerverletzter Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes durch die Feuerwehr gerettet.

Foto3: Viele Atemschutzgeräteträger kamen während der Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen und des Malteser Hilfsdienstes aus Celle zum Einsatz im Kursana Senioren Domizil in Nienhagen.


Foto4: Viel Arbeit hatten auch die Helfer des Einsatzzuges des Malteser Hilfsdienstes aus Celle. Neben der Betreuung und Versorgung von 30 Personen wurde hier eine Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Übungspuppe durchgeführt.

Zum Seitenanfang