Letzter Einsatz

12. Oktober 2019 - 17:43 Uhr
BMA: Seniorenzentrum
Bennebosteler Weg, Nienhagen

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. In einem italienischen Restaurant in Nienhagen brach aus bislang ungeklärter Ursache am frühen Morgen des Sonntag, den 27. Januar, ein Feuer aus.

Um 06:40 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Nienhagen alarmiert und rückte kurze Zeit später mit 28 Feuerwehrleute und vier Einsatzfahrzeugen Richtung Herzogin-Agnes-Platz aus. Vor Ort brannte es in einem Restaurant und die Feuerwehrleute verschafften sich über zwei Türen Zugang zum Brandobjekt. Mit einem C-Rohr löschten Atemschutzgeräteträger das Feuer und mit einem Überdruckbelüfter wurde das Restaurant entraucht. Ein weiterer Atemschutztrupp kontrollierte die im ersten Obergeschoss liegenden Einheiten und öffnete die Rauch- und Wärmeabzugsanlage, da sich der Brandrauch über die Lüftungsanlage bereits im Haus verteilt hatte.

Für die Nachlösch- und Kontrollarbeiten wurde eine Wärmebildkamera der Stadtfeuerwehr Celle eingesetzt.

Nachdem alle Glutnester abgelöscht und der gesamte Rauch aus dem Gebäude gezogen war, konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden und die Feuerwehrleute rückten wieder ein.

Olaf Rebmann, GemPW

 

weitere Links:
Pressemitteilung Polizei Celle

Zum Seitenanfang