Letzter Einsatz

07. Dezember 2022 - 16:07 Uhr
VUPK: Verkehrsunfall
B3, Nienhagen > Ehlershausen

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. Am Samstag den 22.10.2022 konnten wir über 100 Gäste im Hagensaal Nienhagen zum erstmalig stattfindenden Kameradschaftsabend aller vier Ortsfeuerwehren persönlich begrüßen.

Neben zahlreicher Kameraden der Einsatzabteilung, der Kameradschaft der ehemalig aktiven und des Musikzuges Adelheidsdorf wurde die Samtgemeindebürgermeisterin Frau Claudia Sommer, der Ehrengemeindebrandmeister Herr Jürgen-Heinrich Mohwinkel, die Vorsitzende im Feuerschutz- und Gefahrenabwehrausschuss der Samtgemeinde Wathlingen Frau Gonca Kaftan und Frau Lena Baacke Amtsleitung für Bürgerservice, Ordnung und Soziales mit einem herzlichen Applaus begrüßt.

In einer anschließenden Schweigeminute wurde dem am 10.10.2022 verstorbenem Erster Hauptbrandmeister und Ehrengemeindebrandmeister Heinrich Rostalski gedacht. Nachdem alle Gäste wieder Platz genommen hatten durften die Teilnehmenden an dem bestandenen Truppmann I Lehrgang vom Vormittag ein weiteres Mal an diesem Tag antreten und wurden nach guter Väter Sitte mit einem dreifachen „Gut Wehr!!“ in die Feuerwehrfamilie aufgenommen.

Im weiteren Verlauf des offiziellen Teils durfte ein besonderer Ehrengast an diesem Abend nach vorne kommen. Heiko Schworm Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen a.D. ist in diesem Sommer nach 10 jähriger Tätigkeit als Gemeindebrandmeister zurück getreten und sollte an diesem Abend offiziell verabschiedet werden. In einer kleinen Laudatio Dankte Frau Sommer Heiko Schworm für seine Verdienste um das Allgemeinwohl aller Bürgerinnen und Bürger in der Samtgemeinde Wathlingen und erinnerte an das ein oder andere Highlight in seiner Karriere in der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen. Auch das Gemeindekommando Dankte unserem Heiko für die gute Zusammenarbeit in den letzten Zehn Jahren und überreichte ein Geschenk welches passender nicht sein konnte. Eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo und zurück, welche Heiko sich mit seiner Carmen schon viel länger mal vorgenommen, bislang aber immer die Zeit gefehlt hatte. In seiner kurzen Dankesrede resümierte Heiko selber noch einmal über seine Zeit als Gemeindebrandmeister und dankte besonders Frau Sommer aber auch seinen Funktionsträgern in der Samtgemeinde Feuerwehr für die gute Zeit.

Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es ein reichhaltiges Abendessen aus dem Hause Bernd Zimmermann aus Westercelle und nach dem Essen wurde mit DJ Clemens die Tanzfläche mit einem Traditionellem Ehrentanz freigegeben. Es wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig getanzt, gefeiert und die Kameradschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen hoch Leben gelassen.

Text: Axel Kernbach, Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen

Fotos: Nico Heinrichs, Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen

Zum Seitenanfang