Letzter Einsatz

26.05.2024 - 13:02 Uhr
H1: Ölspur
Dorfstraße, Nienhagen

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. Um 10:50 Uhr wurden die Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr Nienhagen, am Montag, den 18. November, durch die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Celle zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Kreisstraße 58 in Richtung Adelheidsdorf alarmiert.

Weiter wurden die Polizei, ein Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle kurz hinter dem Ortsausgang von Nienhagen geschickt. Eine Frau ist mit ihrem Kleinwagen aus bisher ungeklärter Ursache kurz vor Nienhagen, aus Richtung Adelheidsdorf kommend, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Selbst konnte sich die verletzte Frau nicht befreien und wurde durch die sehr schnell eintreffenden Polizeibeamten und Ersthelfern aus ihrem Auto befreit. Die Erstversorgung der Patientin erfolgte durch die Besatzungen des Rettungswagens und des Rettungshubschraubers und anschließend wurde sie in ein Krankenhaus verbracht.

Die 13 ausgerückten Feuerwehrleute aus Nienhagen sicherten die Einsatzstelle ab, klemmten die Batterie ab, fingen Betriebsstoffe auf und reinigten die Straße.

Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz für die Rettungskräfte beendet.

Text: Olaf Rebmann, GemPW

Zum Seitenanfang