Letzter Einsatz

18.06.2024 - 12:03 Uhr
FR: First Responder
Behrestraße, Nienhagen

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. Zu einer ca. 5 Km langen Ölspur auf der Bundesstraße 3 und der Kreisstraße 58 in Nienhagen, wurden die Ortsfeuerwehren Nienhagen (14:32 Uhr) und Adelheidsdorf (14:50 Uhr), sowie der Gemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel und dessen Stellvertreter Holger Schmidt durch die Feuerwehr- und rettungsleitstelle des Landkreises Celle alarmiert.

Vor Ort erstreckte sich eine ca.5 Km lange Ölspur von der Kreisgrenze zur Region Hannover auf der neuen B3 bis in die Dorfmitte nach Nienhagen. Ein Lkw hatte das Öl während seiner Fahrt verloren. Die eingesetzten Feuerwehrleute sicherten gemeinsam mit der Polizei die Einsatzstelle ab, leuchteten diese aus und streute teilweise das Öl mit Bindemittel ab. Zur Reinigung der Bundes-, wie auch der Kreisstraße, wurden zwei Spezialfirmen zur Einsatzstelle bestellt. Bei diesen Arbeiten sicherten die Feuerwehrleute weiter die Reinigungsmaschinen ab. Nach ca. vier Stunden konnten die insgesamt 42 Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder in ihre Standorte einrücken.

Text und Foto: Olaf Rebmann, GemPW

 

Foto: Im Bereich der Ausfahrt der neuen Bundestraße 3 in Richtung Nienhagen, streuten die Feuerwehrleute das ausgetretene Öl ab.

Zum Seitenanfang