Letzter Einsatz

26.05.2024 - 13:02 Uhr
H1: Ölspur
Dorfstraße, Nienhagen

→  Einsatzübersicht

Holger Schmidt gibt das Amt des Zugführers in jüngere Hände

Großmoor. Der Hauptbrandmeister Holger Schmidt gab am Mittwoch, den 13. Januar, das Amt des Zugführers des Gefahrgutzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen an den Oberlöschmeister Axel Kernbach ab.

Holger Schmidt war seit 10 Jahren verantwortlich in der Samtgemeinde Wathlingen für die Gefahrgutausbildung und der Leitung, des aus Mitgliedern aller vier Ortsfeuerwehren bestehenden, Gefahrgutzuges. Weiterhin ist Holger Schmidt Vorsitzender des Arbeitskreises „Gefahrgut“ der Kreisfeuerwehr Celle. Axel Kernbach war seit zwei Jahren stellvertretender Zugführer und wird zukünftig mit Ingo Pröve einen erfahrenen Stellvertreter an seiner Seite haben. Als Gruppenführer und Stellvertreter stehen ihnen weiterhin Holger van Oeffelt, Marco Hinrichs und Olaf Rebmann zur Verfügung.

Gemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel dankte Holger Schmidt für seine sehr gute Arbeit beim Aufbau und der Führung des Gefahrgutzuges und wünschte Axel Kernbach und Ingo Pröve eine erfolgreiche Amtszeit. Axel Kernbach und Ingo Pröve wurden durch den Gemeindebrandmeister offiziell in ihre Ämter berufen und Holger Schmidt zum Ehrenmitglied des Gefahrgutzuges ernannt.

Text und Fotos: Olaf Rebmann, GemPW

 

Foto1: Der neue Zugführer Axel Kernbach (von rechts) mit seinem Vorgänger und stellvertretenden Gemeindebrandmeister Holger Schmidt, Gemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel und dem stellvertretenden Zugführer Ingo Pröve.

 

Foto2: Der ehemalige Zugführer des Gefahrgutzuges und stellvertretende Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen, Holger Schmidt.

Zum Seitenanfang