Letzter Einsatz

19. Februar 2018 - 12:54 Uhr
BMA: Dentallabor
Im Nordfeld, Nienhagen 

→  Einsatzübersicht

Samtgemeinde Wathlingen. Die Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf, Großmoor, Nienhagen und Wathlingen mussten am Donnerstag, den 18. Januar, zu insgesamt neun Unwettereinsätzen wegen des Orkantiefs Friederike ausrücken und hatten alle Hände voll zu tun. Es mussten u.a. mehrere Bäume von Straßen geräumt werden.

In den Abendstunden musste in Nienhagen durch die Feuerwehr ein Baum gesichert werden, der drohte auf ein Haus zu fallen. Nach den ersten Sicherungsmaßnahmen musste dieser Baum abgetragen werden, so dass er keine Gefahr mehr darstellen konnte.

Bei allen Einsätzen in der Samtgemeinde Wathlingen wurden glücklicherweise keine Personen oder Tiere verletzt. Teilweise entstanden nur Sachschäden, die aber wieder behoben werden können.

Nach diesen insgesamt neun, teilweise sehr kräftezehrenden Einsätzen, konnten die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen die Nacht in ihren Betten verbringen und das Orkantief Friederike bescherte der Feuerwehr zum Glück keine weiteren Einsätze.

Text: Olaf Rebmann, Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Foto 1 (von Jan Dollenberg): In Nienhagen mussten die Feuerwehrleute einen Baum sichern und im weiteren Einsatzverlauf entfernen, da von ihm weiterhin eine Gefahr ausging.

 

Foto 2 (von Timm Conrad): Einen auf der Fahrbahn liegenden Baum beseitigten die Feuerwehrleute aus Großmoor mit Hilfe einer Motorkettensäge.

Zum Seitenanfang