Letzter Einsatz

18. Oktober 2017 - 06:46 Uhr
BE: Bauernhaus in Vollbrand
Groß Ottenhaus, Altencelle

→ zum Bericht

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. Die Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr Nienhagen wurden am Mittwoch, den 30. September, um 17:47 Uhr zu einer Feuermeldung in eine Flüchtlingsunterkunft in der Straße Burwinkel in Nienhagen alarmiert.

13 Feuerwehrleute rückten mit zwei Löschfahrzeugen umgehend aus und trafen nach kurzer Anfahrt am Einsatzort ein. Vor Ort hatte angebranntes Essen auf einem Elektroofen das Gebäude verraucht und dadurch wurde die Feuerwehr alarmiert. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig ins Freie begeben und niemand würde zum Glück verletzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Haus schon fast wieder komplett rauchfrei, so dass kein Eingreifen der Feuerwehrleute mehr nötig war.

Neben der Ortsfeuerwehr Nienhagen war die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort.

Nach ca. 30 Minuten rückten alle wieder in ihre Standorte ein.

Text und Foto: Olaf Rebmann, FB Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit

 

Zum Seitenanfang