Letzter Einsatz

28. Februar 2017 - 08:14 Uhr
TH: Technische Hilfeleistung
Heideweg, Nienhorst

 

→  Einsatzübersicht

Nienhagen. Mit Völker- und Brennball spielten die drei Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen den vom Ehrengemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel gestifteten Pokal in der Schulsporthalle Nienhagen aus.

Nach den packenden Spielen der drei Mannschaften, die jeweils mit acht Spielern antraten, standen die Platzierungen fest. Den ersten Platz sicherten sich die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr aus Wathlingen, den zweiten Platz belegte die Jugendfeuerwehr Nienhagen vor der Jugendfeuerwehr Adelheidsdorf-Großmoor. Gemeindebrandmeister Heiko Schworm schaute in der Sporthalle vorbei und wünschte allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

Zum Abschluss fuhren alle Jugendfeuerwehrmitglieder mit ihren Betreuern in das Feuerwehrhaus nach Adelheidsdorf um dort gemeinsam Mittag zu essen.

Text: Olaf Rebmann, Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Foto 1 (von Sebastian Evers): Mit viel Spaß spielten die drei Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen mit Völker- und Brennball den Jügen-Heinrich-Mohwinkel-Pokal aus.

 

Foto 2 (von Sebastian Evers): Gemeindejugendfeuerwehrwart Kai-Peter Wichers übereichte den Wanderpokal und die weiteren Preise an die Gruppenführer der Jugendfeuerwehren aus Wathlingen, Nienhagen und Adelheidsdorf-Großmoor.

Zum Seitenanfang