Letzter Einsatz

12. Oktober 2019 - 17:43 Uhr
BMA: Seniorenzentrum
Bennebosteler Weg, Nienhagen

14. Oktober 2019 - 06:33 Uhr
BE: Brennt Hochsitz
Elwerathstraße, Nienhagen

→  Einsatzübersicht

Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen

Nienhagen. Am Feuerwehrhaus und im Dorfkern von Nienhagen fand am Samstag, den 17. August, ein Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren der Freiwilliegn Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen statt.

Der Ehrengemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel stiftete im vergangenen Jahr einen Wanderpokal für die verschiedensten Wettbewerbe der Jugendfeuerwehr und nun wurde dieser bereits zum zweiten Mal verliehen. Die Jugendabteilungen aus Adelheidsdorf-Großmoor und Wathlingen stellten jeweils eine Teilnehmergruppe und die JF Nienhagen sogar zwei Gruppen bei diesem Wettbewerb.

Der Gemeindejugendfeuerwehrwart Thomas Allerlei erläuterte den Teilnehmern die Regeln und konnte den Orientierungsmarsch gemeinsam mit dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Martin Kuchinke starten. Jede Gruppe absolvierte den ca. sechs Kilometer langen Marsch und die neun vorbereiteten Stationen mit den verschiedensten Aufgaben mit Bravour. Neben einem Kistenlaufen mit Cola Kisten, einem Teebeutelweitwurf, Schlauchkegeln und dem allseits beliebten Liedergurgeln, wurde beim Waldbrandtennis mit Feuerpatschen einen Tischtennisball über eine Strecke getrieben. Weiter musste ein Tischtennisball durch einen C-Schlauch geführt und Nudeln durch zwei Personen mit den Mündern eingefädelt werden. Zum Abschluss gab es einen Hindernisparcours mit gefüllten Wassereimern mit Löchern zu meistern. Wer die meiste Wassermenge ins Ziel brachte, bekam die meisten Punkte.

Am Ende des Orientierungsmarsches wurden alle erreichten Punkte zusammengezählt und es standen die Platzierungen fest. Die 2. Gruppe der Jugendfeuerwehr Nienhagen belegte den ersten Platz vor der 1. Gruppe aus Nienhagen und den Jugendfeuerwehren Wathlingen und  Adelheidsdorf-Großmoor.

Ehrengemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel konnte nun den Wanderpokal an die Jugendfeuerwehr Nienhagen überreichen.

Text: Olaf Rebmann, GemPW
Fotos: Sebastian Evers

 

Foto1: Die Siegergruppe der Jugendfeuerwehr Nienhagen 2 mit dem Ehrengemeindebrandmeister und Pokalstifter Jürgen-Heinrich Mohwinkel (rechts), dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Martin Kuchinke (hinten rechts) und dem Gemeindejugendfeuerwehrwart Thomas Allerlei (links).

 

Foto2: Der Viel Gefühl wurde beim Waldbrandtennis benötigt. Mit Hilfe einer Feuerpatsche musste ein Tischtennisball über eine vorgegebene Strecke getrieben werden.

 

Foto3: Teamwork und Geschick waren für die Aufgabe einen Tischtennisball durch einen C-Schlauch zu führen von Nöten.

Zum Seitenanfang