Letzter Einsatz

22. August 2019 - 15:42 Uhr
BE: unklare Feuermeldung
Habichtstraße, Wathlingen

→  Einsatzübersicht

Papenhorst. Zu einem Brand einer Strohmiete auf einer Wiese im Ortsteil Papenhorst, wurde die Ortsfeuerwehr Nienhagen am Donnerstag, den 22. April, um 16:05 Uhr durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises Celle alarmiert.

30 große Strohrundballen standen beim Eintreffen der Feuerwehrleute in Vollbrand und das Feuer drohte auf angrenzende Bäume überzugreifen. Mit vier C-Rohren und einem B-Rohr wurden die Flammen durch die 20 Einsatzkräfte bekämpft und ein Übergreifen der Flammen verhindert.

Mit einem Trecker wurde das Stroh auseinander gefahren, so dass auch die versteckten Glutnester abgelöscht werden konnten. Eine Wasserversorgung wurde mit einer Doppel-B-Leitung aus einem ca. 150 Meter entfernten Feuerlöschbrunnen aufgebaut.

Nach 90 Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet, und nach insgesamt zwei Stunden Einsatzdauer, wieder eingerückt werden.

Text und Fotos: Olaf Rebmann, GemPW

Update (www.feuerwehr-nienhagen.de): Um 20:56 Uhr erfolgte eine zweite Alarmierung der Ortsfeuerwehr Nienhagen zur selben Einsatzstelle.

 

Foto1: Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinsatzkräfte stand die ganze Strohmiete bereits in Vollbrand. Hier fängt ein Trupp mit einem C-Rohr eine erste Brandbekämpfung an.

 

Foto2: Mit einem Trecker wurde das brennende Stroh auseinandergezogen und durch die Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr Nienhagen abgelöscht.

Zum Seitenanfang