Letzter Einsatz

22. August 2019 - 15:42 Uhr
BE: unklare Feuermeldung
Habichtstraße, Wathlingen

→  Einsatzübersicht

Großmoor. Zur diesjährigen Jahresversammlung der Kameradschaft ehemaliger Aktiver der Frewilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen konnte Obmann Georg Rahlfs neben dem Gemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel und Adelheidsdorfs Bürgermeisterin Susanne Führer die Ehrengemeindebrandmeister Heinrich Rostalski und Walter Mecke, den Kassenwart Adolf Michels und den Schriftführer Eberhard Valentin begrüßen. Weiter konnte Rahlfs die Vertrauensleute und Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehren im Dorfgemeinschaftshaus Großmoor willkommen heißen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Feuerwehrmusikzug Adelheidsdorf unter der Leitung von Manfred Lakemann. Der Obmann unterbrach nach der Ehrung der verstorbenen Kameraden die Versammlung zum gemeinsamen Grünkohlessen. Wie in den vergangenen Jahren lieferte die Fleischerei Lindemann aus Hänigsen das reichhaltige Essen.

Nach dem Abendessen wurde in der Tagesordnung fortgefahren und Obmann Georg Rahlfs legte seinen Jahresbericht ab. Er dankte seinem Amtsvorgänger Heinrich Rostalski für seine 12-jährige Tätigkeit und die Ausarbeitung der Jubiläumsveranstaltung im Mai 2010. In diesem Jahr fand eine Fahrt der Kameradschaft nach Hameln statt und ein Grillabend wurde in Großmoor mit 120 Teilnehmern durchgeführt. „Ein Dank gilt aber auch der Verwaltung der Samtgemeinde Wathlingen, die die Arbeit des Obmannes immer tatkräftig unterstütze und immer ein offenes Ohr für die Belange der Kameradschaft hat“, so Georg Rahlfs in seinen Ausführungen. Das Protokoll der Jahresversammlung 2009 wurde durch den Schriftführer verlesen und einstimmig durch alle Anwesenden genehmigt. Grußworte wurden von der Bürgermeisterin Führer, dem Gemeindebrandmeister Mohwinkel und dem 1. stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Eberhard Valentin zur Versammlung gesprochen, ehe der Kassenwart Adolf Michels einen detaillierten und positiven Bericht abgab. Die Kassenprüfer entsprachen den Ausführungen des Kassenwartes und es wurde die Entlastung beantragt und einstimmig erteilt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Herbert Runge gewählt.

Für das Jahr 2011 wurde festgelegt, dass der Grillabend am 9. September stattfindet, und eine Fahrt geplant werden soll.

Obmann Georg Rahlfs dankte allen Anwesenden für ihr Erscheinen, schloss die Versammlung und wünschte Allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Text: Olaf Rebmann, GemPW
Fotos: Eberhard Valentin

 


Foto1: Der Vorstandstisch mit (v. links) Kassenwart Adolf Michels, Ehrenmitglied Heinrich Rostalski, Obmann Georg Rahlfs, stellvertretenden Obmann Walter Mecke und Bürgermeisterin Susanne Führer.

 

Foto2: Der Musikzug der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf sorgte für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend.

Zum Seitenanfang